Welche elektrische Zahnbürste ist die Beste? Meine Erfahrungen

Wenn du vorhast, dir eine elektrische Zahnbürste zuzulegen oder bereits eine besitzt, 868468_65583651 by leocub - freeimages.comsolltest du unbedingt weiterlesen. Denn in den folgenden Zeilen verrate ich dir, warum du unbedingt eine elektrische Zahnbürste benutzen solltest.

Das Zähneputzen ist eines der normalsten Dinge des Alltags. Routiniert greifen wir mehrfach am Tag zu Zahnbürste und Zahnpasta und reinigen unsere Zähne. Das war nicht immer so einfach. Unsere Vorfahren griffen zu Reinigungsmethoden, die heute kaum noch vorstellbar sind. Dazu gehören unter anderem Kaustöckchen, das Polieren und Reinigen der Zwischenräume mit Gras oder handgemachte Pinsel aus Schweineborsten. Ende der 1930er Jahre wurden in Amerika die ersten Zahnbürsten aus Nylon hergestellt. Seither ist der Handel damit stetig gewachsen. Die elektrische Zahnbürste ist im Vergleich zu früher eine echte Revolution im Bereich Zahnreinigung.

Soll es eine elektrische Zahnbürste mit Batterie oder Akku sein?

Im Unterschied zu einer Handzahnbürste können die elektrischen nur unter Einsatz von Energie betrieben werden. Dass eine elektrische Zahnbürste nicht gleich eine elektrische Zahnbürste ist, beweist ein Blick in das umfangreiche Sortiment.

Wenn du dir eine Bürste kaufen möchtest, solltest du dir zunächst überlegen, ob diese per Batterie oder Akku betrieben werden soll.

Ich habe diese Zahnbürste seit über einem Jahr und bin vollstens zufrieden:

Worin besteht der Unterschied?

a) Batterie betriebene elektrische Zahnbürsten

Wenn du dir ein Modell aussuchst, das per Batterie betrieben wird, erfolgt die Stromzufuhr nicht über die Steckdose, sondern über die, wie der Name vermuten lässt, Batterie. In der Regel werden zwei AA Batterien benötigt. Das kann aber je nach Modell abweichen. Diese Variante hat Vor-, aber auch Nachteile.

In der folgenden Tabelle kannst du sehen, welche das unter anderem sein können.

Vorteile Nachteile
Die Zahnbürste ist sofort einsatzbereit → lange Aufladezeiten bleiben Ihnen erspart Die Batterien müssen relativ häufig gewechselt werden und sind unter Umständen nicht immer verfügbar (bspw. Sonntag wo alle Geschäft geschlossen haben)
flexible Einsatzmöglichkeiten, da keine Steckdose benötigt wird → gerade für unterwegs sinnvoll Batterien sind langfristig gesehen kostenintensiver als Strom
meist preiswerter in der Anschaffung schwächere Leistungsfähigkeit
Du musst nicht daran denken, die Zahnbürste aufzuladen

b) Elektrische Zahnbürsten mit Akku

Anders als Batteriebetriebene Zahnbürsten, werden diese über einen Akku einsatzfähig gemacht, welcher über ein Stromkabel mit der Steckdose verbunden wird. Auch diese Bürste bietet Vorzüge und Nachteile.

Vorteile Nachteile
Da die Bürste direkt mit Strom versorgt wird, können mehr Rotationen pro Minute erreicht werden → intensivere Reinigung Zum Aufladen wird eine Steckdose benötigt → gerade auf Reisen ist nicht das nicht immer ohne Weiteres möglich
Der Kauf von Batterien entfällt → besonders für Vergessliche geeignet. Mitunter ist mit langen Aufladezeiten zu rechnen.
Der Bezug von direktem Strom ist dauerhaft günstiger. In der Anschaffung teurer
Der Akku kann schneller kaputt gehen beziehungsweise an Ladefähigkeit verlieren.

Welche Variante besser geeignet ist, hängt von deinen individuellen Bedürfnissen ab. Je nachdem, ob dir eine schnellere Einsatzfähigkeit oder ein höheres Leistungsvermögen wichtiger ist, kannst du aus Electric Toothbrusheinem umfangreichen Sortiment wählen. In beiden Fällen, kannst du eine Zahnbürste mit zahlreichen Zusatzfunktionen wählen, um dir ein individuelles „Putzerlebnis“ zu sichern.

Fast jede Bürste ist in verschiedenen Härtegraden erhältlich. Du solltst vor dem Kauf unbedingt darauf achten, die richtige Stärke für dich herauszusuchen, da du sonst unter Umständen das Zahnfleisch beschädigen könntest.

Welche Zusatzfunktionen kann eine elektrische Zahnbürste bieten?

Die elektrische Zahnbürste hat zahlreiche Zusatzfunktionen zu bieten, mit denen das tägliche Zähneputzen zu einem echten Erlebnis werden kann.

  • Timer: Gerade für Kinder sehr nützlich, da die Putzzeit vorher eingestellt werden kann. Die Bürste klingelt nach Ablauf der Zeit wie ein Wecker.
  • digitale Anzeigen für Putzstärke, Dauer etc.
  • zusätzliche Aufsätze, beispielsweise für die Reinigung der Zwischenräume oder Entfernung von Zahnbelag
  • Druckkontrolle und verschiedene Putzmodi

Darüber hinaus sind noch viele weitere Funktionen möglich.

Welche Vorteile bietet eine elektrische Zahnbürste?

Der Kauf einer elektrischen Zahnbürste lohnt sich in vielerlei Hinsicht.

Deshalb hab ich mich für diese Zahnbürste entschieden:

  • einfache Handhabung → die Bürste übernimmt die rotierenden Bewegungen.1335487_37656685 by bzuko22 - freeimages.com
  • Langlebigkeit: lediglich der Bürstenaufsatz sollte einmal alle zwei Monate getauscht werden
  • die elektrische Zahnbürste ist wesentlich leistungsstärker und schafft mehrere tausend Rotationen pro Minute – damit kannst du deine Zähne inklusive Zahnzwischenräume noch besser reinigen → nachweislich wird Plaque dauerhaft reduziert
  • durch zahlreiche Zusatzfunktionen kann das Putzen noch besser auf die individuellen Bedürfnisse angepasst werden
  • wirksam bei gelben Zähnen: Durch stärkere Leistungsfähigkeit können Zähne dauerhaft besser aufgehellt werden → Zahnverfärbungen lassen sich besser entfernen

Elektrische Zahnbürsten und gelbe Zähne

Wie schon in meinen anderen Artikeln erwähnt, ist eine regelmäßige und richtige Zahnreinigung sehr wichtig – auch in Bezug auf ein strahlendes Lächseln. Wenn du dich also schon seit langem von deinen gelben Verfärbungen an den Zähnen verabschieden willst, sollte die Anschaffung einer guten Zahnbürste der erste Schritt sein.

Wenn deine Zahnverfärbungen dennoch nicht verschwinden

In diesem Fall kann ich dir den Whitening Pen von SuperWeiss empfehlen, den ich schon seit vielen Monaten erfolgreich anwende. Näheres dazu erfährst du in meinem Testbericht.

Gibt es Nachteile?

Obwohl eine elektrische Zahnbürste sehr praktisch ist, gibt es ein paar Nachteile im Vergleich zur üblichen Handzahnbürste:

  • eine elektrische Zahnbürste ist kostenintensiver in der Anschaffung und Instandhaltung → Batterien oder Akku sowie Bürstenköpfe kosten in der Regel mehr als eine komplette Handzahnbürste
  • sie benötigt immer Strom oder Batterien um genutzt werden zu können
  • die Geräuschkulisse ist bei günstigeren elektrischen Zahnbürsten etwas höher
  • durch den Einsatz von Batterien und Akkus wird zusätzlicher Sondermüll produziert

Hinweise zur Pflege von elektrischen Zahnbürsten

Wer sich zum ersten Mal für eine elektrische Zahnbürste entschieden hat, wird das Putzen damit vielleicht zunächst als „Spielerei“ ansehen. Dennoch ist und bleibt die elektrische Zahnbürste auch ein praktischer Alltagsgegenstand, der jeden Tag mindestens zweimal benutzt wird.

Damit du lange Freude an der elektrischen Zahnbürste hast, solltestn du eine auf regelmäßige und richtige Pflege achten.

Tipp 1 Damit sich auf lange Sicht gar nicht erst viele Ablagerungen bilden können, spüst du den Bürstenkopf nach jeder Benutzung gründlich unter lauwarmen Wasser für mindestens 10 Sekunden aus.
Tipp 2 Trockne den Bürstenkopf nach der Reinigung am besten mit einem fusselfreien Tuch ab → drücke die Borsten leicht zusammen, um restliche Feuchtigkeit zu entfernen. Dadurch können sich weniger Rückstände bilden.
Tipp 3 Auch, wenn sich bei der elektrischen Zahnbürste fast alles um den Bürstenkopf dreht, sollten die restlichen Teile nicht vergessen werden. Überschüssige Zahnpastareste nach jeder Benutzung entfernen. Damit haben Ablagerungen in den Zwischenräumen, beispielsweise beim Aufsatz für den Bürstenkopf kaum eine Chance.
Tipp 4 Lasse die Bürste an der Luft trocknen. Viele Menschen haben die Angewohnheit, sie in eine geschlossene Tasche oder Hülle zu legen. Dadurch wird Schimmelbildung gefördert.
Tipp 5 In fast jeder Drogerie gibt es spezielles Reinigungswasser für Zahnbürsten. Es muss nicht jeden Tag benutzt werden, aber wer sich einmal in der Woche für eine gründliche Reinigung entscheidet, kann auf Dauer nichts falsch machen.

Meine Empfehlung